zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > Entdecken Sie > Natur > Interessante Lokalitäten > Nationales Naturreservat Kladské rašeliniště (Glatzener Moor)

Nationales Naturreservat Kladské rašeliniště (Glatzener Moor)

 

Kategorie: Interessante Lokalitäten Region: Mariánské Lázně und Umgebung Stadt: Kladská

 

Es handelt sich um eines der ältesten und größten Naturreservate in der Karlsbader Gegend und den wertvollsten Teil des Landschaftsschutzgebietes Kaiserwald (Slavkovský les). Das Glatzener Torfmoor (Kladská rašeliniště) ist ein einzigartiges Ensemble von Gebirgs-Regenwassermooren in Meereshöhen von 800 bis 930 m einer Gesamtfläche von fast 300 ha.

Auf den Torfmooren wachsen charakteristische Pflanzenarten und leben Tiere, die sich dem hiesigen sauren Umfeld und dem nährstoffarmen Boden angepasst haben. Neben der Gemeinen Fichte können Sie hier auch verkrüppelte Gehölze wie die Moorkiefer, die Bergkiefer oder die Moorbirke finden. Von den Strauchgewächsen gedeihen hier die Rauschbeere (auch Moorbeere genannt) oder die Gewöhnliche Moosbeere. Von den Kräutern können wir fleischfressende Pflanzen nennen, wie die Fettkräuter und den rundblättrigen Sonnentau. Die gefährdeten Tierarten sind hier unter anderem durch das seltenen Auerhuhn oder den Schwarzstorch vertreten. Allgemein verbreitet sind hier ferner die Kreuzotter oder der Grasfrosch.

Einen Teil des Reservats können Sie auch dank des Lehrpfades Kladská begehen, der durch einen Teil der Reservation Tajga über Brückenstege führt. Mehr zum Lehrpfad >>

 
 
 
 

andere Aktivitäten »

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz