zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > 0Naturschutzgebiet Soos

Naturschutzgebiet Soos

 

Region: Cheb, Františkovy Lázně und Umgebung

 

Nördlich von Franzensbad (Františkovy Lázně) breitet sich das einzigartige Naturschutzgebiet Soos aus, das in Mitteleuropa seinesgleichen sucht. Es stellt die unikalen Reste eines einstigen Salzsees dar, der sich im Laufe der Jahrhunderte in ein Hochmoor mit mächtigen Kieselgurablagerungen (Mineralsalzen) verwandelte. Auch Reste vulkanischer Tätigkeit kommen hier vor, in Form so genannter Mofetten – natürlichen CO2-Entgasungen sowie zahlreiche Mineralquellen. In den ungewöhnlichen Biotopen, derer es hier eine ganze Reihe gibt, leben zahlreiche geschützte Lebewesen sowie Sumpf- und Salzpflanzen (salzliebende Pflanzen).

Sollten Sie über den etwas ungewöhnlichen Ausdruck Soos nachdenken, sollten Sie wissen, dass es sich hierbei nicht um eine Abkürzung, sondern um die Bezeichnung eines Sumpfs im Egerdeutschen Dialekt handelt.

Das Naturschutzgebiet Soos ist durch einen 1,2 km langen Lehrpfad mit einigen Stationen mit lehrreichen Tafeln erschlossen, der auf einem Bohlenweg entlangführt. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Geopark, ein Museum mit naturwissenschaftlicher und paläontologischer Ausstellung, eine Ausstellung prähistorischer Echsen in Lebensgröße, die Ausstellung ‚Vogelwelt des Egerlandes‘ und ein Damhirschgehege zu besichtigen.

 

Betriebszeiten

1. - 31.3.; 1. - 30.11. 10:00 - 16:30
1.4. - 30.4.; 1.10. - 31.10. 9:00 - 16:30
1.5. - 30.6.; 1.9. - 30.9. 9:00 - 17:30
1.7. - 31.8. 9:00 - 18:30
 

Eintrittspreise

Eintrittspreise

  • Erwachsene 70 CZK
  • Kinder über 6 Jahre 30 CZK
  • Familienkarte (2 Erw. + 3 Kinder) 160 CZK
  • Schwerbehinderte, Studenten 50 CZK

 

 

Kontaktangaben

 
 
 

 

andere Aktivitäten »

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz