zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > 0Prämonstratenserkloster Teplá (Tepl)

Prämonstratenserkloster Teplá (Tepl)

 

Region: Mariánské Lázně und Umgebung Stadt: Teplá

 

Die ausgedehnte Klosteranlage befindet sich unweit von Marienbad (Marianské Lázně) bei der Stadt Teplá (Tepl). Das 1193 vom seligen Hroznata (von Ovenec) gegründete Stift gilt als eine der bedeutendsten Klosteranlagen der Tschechischen Republik.

Es umfasst einen Barockkonvent, den gotischen Chor (Presbyterium) der Klosterkirche samt romanischer Kapelle, die einzigartige Klosterbibliothek (mit ihren 100 000 Bänden die zweitgrößte historische Bibliothek in ganz Tschechien), Park, Friedhof und Museum. Das bekannteste Bauwerk der Anlage ist die in den Jahren 1193 - 1232 erbaute Klosterkirche Mariä Verkündigung. Zur Klosteranlage gehören auch Wirtschaftsgebäude wie Brauhaus, Scheune und Kornspeicher.

 

Betriebszeiten

1.1. - 31.1.   geschlossen
1.2. - 30.4. Mo-Sa 09:00-15:30
So 11:00-15:30
1.5. - 30.9. Mo-Sa 09:00-17:00
So 11:00-17:00
1.10. - 31.12. Mo-Sa 09:00-15:30
So 11:00-15:30
 

Eintrittspreise

Erwachsene 100 CZK
Kinder bis 10 Jahre gratis
Kinder/Jugendliche 10-18 Jahre 70 CZK
Studenten u. Schwerbehinderte (nach Vorlage des SB-Ausweises) 70 CZK
 

Weitere Informationen

www.klastertepla.cz/de

 
 
 
 

andere Aktivitäten »

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz