zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > Aktuality > Adventsmärkte in der Karlsbader Region

Adventsmärkte in der Karlsbader Region

04.12.2018

zařazeno v kategorii: Aktuelles autor: Živý kraj | komentáře: 0

 

Nach einem Jahr ist es wieder soweit – Weihnachten steht vor der Tür. Wie wäre es, wenn Sie es dieses Jahr etwas anders verbringen? Anstatt 15 Sorten von Weihnachtsplätzchen backen Sie nur fünf, beim Saubermachen übertreiben Sie nicht und stattdessen entspannen Sie mehr und saugen die weihnachtliche Atmosphäre in sich auf. Die Adventsmärkte sind dafür wie geschaffen. Wohin möchten Sie sich begeben?

Der Weihnachtsmarkt in Cheb (Eger)

Vom 1. bis zum 26. Dezember finden Sie auf dem Platz náměstí Jiřího z Poděbrad in Cheb (Eger) einen Weihnachtsmarkt zusammen mit einem Eislaufplatz. Außer einer großen Menge an handgemachten Erzeugnissen und hervorragender Imbissstände erwarten Sie an den Marktständen viele Wettbewerbe für Groß und Klein, Glockenspiele, aber vor allem mehrere Konzerte. Sie können sich auf Auftritte von Josef Vojtek, Michael Noskov, Ilona Csáková, Magda Malá, Petr Kotvald und der Bands Maxim Turbulenc oder Lunetic freuen. Die Stände sind jeden Tag von 11 bis 20 Uhr geöffnet, der Eislaufplatz von 14 bis 21:30.

Der Weihnachtsmarkt in Karlsbad 2018

Auch Karlsbad hat seinen Weihnachtsmarkt. Der diesjährige Weihnachtsmarkt ist vom 1. Dezember bis zum 6. Januar geöffnet und Sie finden ihn im Smetana-Park vor dem Elisabethbad. Es erwarten Sie viele Wettbewerbe, eine Nikolaus-Bescherung, Animationsprogramme für Kinder und mehrere Konzerte. Und wer tritt auf? Etwa Eliška Rusková, Majda aus Kouzelná školka, Anna Tereza Mašková, František Nedvěd oder Milan Peroutka und Perutě.  

Der Weihnachtsmarkt auf dem Gut Bernard

Kennen Sie einen romantischeren Ort als das Gut Bernard? Und vor allem, wenn auf dem Gut ein Weihnachtsmarkt abgehalten wird? In diesem Jahr findet dieser vom 2. bis 16. Dezember von 11 bis 18 Uhr statt. Sie können sich auf die Christkind-Werkstatt freuen, wo Ihre Kinder Kerzen oder Seife herstellen und das Schreinerhandwerk ausprobieren, er erwartet Sie auch ein reichhaltiger Jahrmarkt mit Keramik, Dekorartikeln, Seife, Produkten aus Textilien, Holz, Glas und Leder. Auf kleine Sünder wartet die Hölle, Sie können eine ausgestellte Weihnachtsgrippe bewundern, Glühwein oder Punsch wird Sie erwärmen und für Unterhaltung sorgt das Kapíkov-Theater Šup Lup und die Weihnachtsgesänge von Míša und Lucka.

13. Der Weihnachtsmarkt in Marienbad

Auch Marienbad kommt nicht ohne einen Weihnachtsmarkt aus. Vom 6. bis zum 9. Dezember finden Sie diesen an der Kolonnade. Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen Zirkusauftritt, eine Nikolaus-Bescherung, Verkaufsstände mit Adventsware und Leckerbissen, eine Ausstellung bildender Kunst, ein Karussell und viele Konzerte. Auftritte von Barbora Poláková, Emma Smetana, der Band Bombarďák für Kleine und Große. Und der Eintritt? Kostenlos!

Der erzgebirgische Weihnachtsmarkt in Loket (Elbogen)

Wie wäre es mit einer Adventsfeier wie in alten Zeiten? Am 8. und 9. Dezember empfängt Sie die Burg Loket (Elbogen) mit einem erzgebirgischen Weihnachtsmarkt. Sie dürfen sich auf altes Handwerk und Bräuche aus dem Erzgebirge und dem Poohří freuen. Die Herstellung von Strohschmuck, duftende Franziskaner oder verzierte Lebkuchen, dazu viele Leckerbissen aus dem Erzgebirge, erzgebirgliche Folkloremusik und Tanz. Den Tag machen Ihnen Engelreigen des Feuertheaters angenehmer, für Unterhaltung sorgt das Straßentheater von Viktor Braunreiter, um die Ordnung kümmern sich Habart-Landjäger und es erwartet Sie auch eine Teestube mit Geschichten für Marzebill. Soviel Unterhaltung für einen symbolischen Eintrittspreis von 100,- für Erwachsene und die Hälfte für Kinder.

 

« další aktuality z kategorie Aktuelles

« zpět na seznam aktualit

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz