zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > Entdecken Sie > Sehenswürdigkeiten > Kurort-Architektur > Hauptkolonnade Mariánské Lázně (Marienbad)

Hauptkolonnade Mariánské Lázně (Marienbad)

 

Kategorie: Kurort-Architektur Region: Mariánské Lázně und Umgebung Stadt: Mariánské Lázně

 

Die im neubarocken Stil erbaute Kolonnade aus den Jahren 1888-1889 prägt das Bild der Marienbader Kurpromenade. Sie wurde nach einem Projekt der Wiener Architekten Miksch und Niedzielski im Auftrag des Abtes vom Stift Tepl errichtet. Die gusseiserne Konstruktion der Kolonnade hat die ansehnlichen Ausmaße von 119 x 12 m und ist mit einer Reihe von Deckenfresken unter dem Motto „Die Sehnsucht des Menschen nach dem Fliegen“ und mit Bronzereliefs an den Wänden geschmückt.

Vor dieser wichtigsten Marienbader Kolonnade befindet sich auch eine der beliebtesten Attraktionen der Kurstadt – die Singende Fontäne.

 
 
 
 

Sonstige Unterkunft »

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz