zurück zur Navigation »

 

Mein Stadtort Hauptseite > Entdecken Sie > Sehenswürdigkeiten > Jüdische Denkmale > Jüdischer Friedhof in Malá Šitboř

Jüdischer Friedhof in Malá Šitboř

 

Kategorie: Jüdische Denkmale Region: Cheb, Františkovy Lázně und Umgebung Stadt: Malá Stiboř

 

Der Ort Malá Šitboř (Kleinschüttüber) liegt ca. 20 Kilometer östlich von Cheb und 13 Kilometer nordwestlich von Lázně Kynžvart (Bad Königswart).

Sein jüdischer Friedhof aus dem 19. Jhd. hat einen dreieckigen Grundriss und liegt ca. 1 km südlich des Ortes. Er diente als Begräbnisstätte der Juden aus Malá Sitboř (Kleinschüttüber) und dem nahen Milíkov (Miltigau). Begräbnisse fanden hier bis zum Beginn des 20. Jhd. statt, was u.a. auch ein Grabstein aus dem Jahre 1900 bezeugt.
Ab dem 2. Weltkrieg verfiel der Friedhof. Erst in den 90er Jahren des 20. Jhd. wurde seine Wiederherstellung eingeleitet. Dabei richtete man alle Grabsteine auf, schrieb die Inschriften der Grabsteine ab und der gesamte Friedhof wurde kartiert. Heute stehen auf dem Friedhof noch 90 Grabsteine, der älteste stammt aus dem Jahre 1821.

 
 
 
 

Sonstige Unterkunft »

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Weitere nützliche Webseiten:

 
Living Land

Living Land
Offizieller Reiseführer durch
die Region Karlovy Vary

E-mail: info@zivykraj.cz